Wandtattoos für Museen

Individuelle Wandtattoos verschönern nicht nur die Innenräume moderner Wohnzimmer, sondern auch immer öfter die Wände von Museen. Wandtattoos im Museum? Natürlich ersetzen Wandtattoos keinen Picasso oder Monet. Vielmehr verwendet man Wandtattoos zum Anbringen von Schriften und Logos an Museumswänden. Ausstellungen wechseln häufig, demnach wäre es unsinnig die Informationswände und Tafeln im Museum immer wieder neu zu streichen und mühevoll mit Hand zu beschriften. Einfach Folie mit dem Föhn anwärmen und abziehen – schon ist die Fläche frei für eine neue Beschriftung oder Verzierung.

Wandtattoos verschönern das Zuhause

Ein Wandtattoo vereinfacht die Wohnungsgestaltung – Farbe und Pinsel gehören schon fast der Vergangenheit an. Vergleichbar ist das fertige Wandtattoo mit Wandmalerei - eine moderne und einfache Dekorationsmöglichkeit, die kinderleicht zu handhaben ist. Mit einfachen Mitteln kann man die Wände mit einem individuellen Wandtattoo verschönern.

Hochwertige Folien für individuelle Designs

Dabei werden die Wandtattoos aus hochwertiger Folie hergestellt und einfach an die Wand geklebt. Diese wird mit einem digital gesteuerten Schneideplotter aus einem druckfertigen Motiv hergestellt. Unterschiedliche Formen, Farben und Größen werden so möglich. Neben der klassischen Klebefolie für Texte und Zitate und einfachen Grafiken können auch Digitalprints an die Wand geklebt werden. Kunstvoll gestaltete Schriften, stilvolle Ornamente und dekorative Motive – der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Besonders originell sind natürlich eigene Motive, die man speziell in Größe, Form und Farbe anfertigen lassen kann aber auch vorgefertigte Motive erfreuen sich reger Beliebtheit.

Die sehr anschmiegsame Weich-PVC-Folie ermöglicht ein einfaches, gezieltes Anbringen. Mittels Föhn kann man die Folie jederzeit rückstandsfrei wieder entfernen. Das Klebematerial der Folie ist geeignet für Raufaser, Tapete, glatte Wände, Fliesen, Glas, Kunststoff, Holz und ähnliche Untergründe.

Wandtattoos für Firmen und Museen

Doch nicht nur im privaten Bereich findet man immer öfter Wandtattoos. Auch in den hiesigen Büros oder im Warteraum des Arztes findet man schon das Firmenmotto oder das Logo als Wandsticker. Im Museum werden Wandtattoos mit der gleichen Technik für Ausstellungsbeschriftung und Hinweise verwendet. Diese Methode ist nicht nur effektiv, sondern auch weitaus günstiger in der Anschaffung. Achten Sie bei Ihrem nächsten Museumsausflug darauf.

Bluthochdruck natürlich senken Teambuilding Kosten für Gleitsichtgläser heizung rohr isolierung Bifokalbrillen optik weingart bochum optiker witten Leckortung Wiesbaden TR Deklaration